Eine GEMEINSCHAFT

lebt von denen die geben,

und nicht von jenen,

die nehmen.


Preisträger 2006

Die "Vereinsmeier" - sie tragen die Verantwortung. Eine Gemeinde, eine Stadt, ein Bundesland, der Staat wären weniger erlebenswert, gäbe es diese nicht. Keine Gesellschaft kann das bezahlen, was freiwillige Vereinsamtswalter auf die Beine stellen. Ihre Begeisterung und Einsatzbereitschaft bewegen "Berge" und erfüllen eine staatliche Gemeinschaft erst mit dem, was sie zur Heimat macht.

Diese Gedanken waren schon vor Jahren die Grundlage einer Idee unseres Ehrenobmannes MR Dr. Josef Lehner, einen Preis für diese Ehrenamtlichkeit zu spenden. Leider ist es nicht mehr dazu gekommen. Da Obmann Gerald Stutz in diese Überlegungen eingeweiht war, setzt er diese Idee um und schreibt daher ab dem Jahr 2005 den Gerald Stutz-Ehrenpreis aus. Initiiert wurde dieser Preis anlässlich des Jubiläums 100 Jahre ÖTB Neumarkter Turnverein im Jahre 2004, zugleich dem EU-Jahr der Erziehung durch Sport. Präsentiert wurde dieser Preis beim Vereins- und Wirtschaftsabend am 3.9.2004 von Obmann-Stv. Johann Leeb.