Trainingswochenende
Fr - Sa 15. - 16.03.2019
Da wir uns immer wieder etwas Neues einfallen lassen, dachten wir uns dieses Mal für unsere Mädchen der Leistungsriege etwas Besonderes aus. Emely, Julia, Verena, Lena, Leonie, Valerie und Stefanie sind talentierte Mädchen. Da wir leider die Leistungsriege pausieren lassen müssen, haben wir für sie ein Trainingswochenende geplant. Motiviert und mit viel Gepäck standen wir am Freitag, 15. März 2019, in der Turnhalle. Um 17:00 Uhr ging es auch schon los. Wir trainierten sehr intensiv für die bevorstehende Regionalmeisterschaft. Nach fleißigen Trainingsstunden bekochte uns Erika am Abend mit sehr guten Spaghetti. Danach haben wir den Abend mit lustigen Spielen verbracht. Aber natürlich gingen wir zeitig ins Bett. Tagwache für Samstag war sehr früh. Um 07:00 Uhr waren unsere Mädels schon wieder ausgeschlafen und wollten weitertrainieren. Wir frühstückten gut, damit wir Kraft für die nächsten Turnstunden hatten. In diesen Stunden konnten wir den Mädchen intensiv helfen und auch viele Übungen verbessern. Allen hat es gefallen, und das war für uns das Wichtigste. Wir werden versuchen, dies öfters zu machen. Unsere Jugend ist uns wichtig und wir wollen, dass es ihnen bei uns gefällt.