Wunschkonzert Trachtenkapelle Kallham zur Bildergalerie
Sa 11.12.2010

Auch dieses Mal wieder gab die Trachtenkapelle Kallham eine Woche nach dem Julschauturnen in unserer Halle ihr Bestes zu Gehör und veranstaltete am 11.12. ihr Wunschkonzert, welches unter dem Titel „Wie im Himmel“ stand. Da die Bewirtung in einer so großen Halle mit viel Personaleinsatz verbunden ist, halfen unsere Turngeschwister gerne aus und gemeinsam, die Trachtenkapelle Kallham auf der Bühne, der Turnverein vor und hinter der Bühne, bereiteten wir den Gästen einige gemütliche Stunden in unseren Reihen.

Bericht Homepage Trachtenkapelle: Trotz der winterlichen Wetterlage hatten uns viele Konzertgäste mit ihrem Besuch beehrt und spendeten uns Applaus. Unser Obmann Herbert Heitzinger führte durch das abwechslungsreiche Programm, welches von Kapellmeister Christoph Aigner zusammengestellt worden war. Den Auftakt bildeten die klassischen Stücke „Triumphmarsch“ aus der Oper Aida und der „Kaiser-Walzer“. Weiters das Stück „Man in the ice“, welches vom „Ötzi“ handelt und uns bei der heurigen Konzertwertung einen ausgezeichneten Erfolg in der Leistungsstufe D gebracht hatte. Für besonderen Hörgenuss sorgten die Gesangsstücke „O mio babbino caro“ und „Gabriellas Song“, dargeboten von Solistin Judith Ramerstorfer. Nach zwei flotten Nummern der BraWiKids unter der Leitung von Judith Zitzler und Florian Stieglbauer startete das Konzert mit der Antonia-Polka schwungvoll in den zweiten Teil. Simon Leeb glänzte auch dieses Jahr wieder mit einem Gesangssolo, seine Interpretation des Robbie-Williams-Medleys „Let me entertain you“ wurde mit viel Applaus belohnt. Untermalt von einem Filmarrangement von Paul Ecker präsentierten die Musikerinnen und Musiker ein Medley aus dem Musical „Das Phantom der Oper“. Der altrussische Traditionsmarsch „Triumph der Sieger“ bildete den Abschluss des Konzertprogrammes.

Im Rahmen des Wunschkonzertes wurden zahlreiche Ehrungen vergeben: Den Jungmusikerbrief erhielten Tobias Aigner, Gerhard Obermayr, Anna Huemer und Sebastian Hametinger. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze erhielt Sebastian Hametinger. Die Verdienstmedaille in Bronze für 15-jähriges Mitwirken im Verein erhielten Judith Zitzler und Stefan Lackner, die Verdienstmedaille in Silber für 25 Jahre Josef Senzenberger. Für 35 Jahre bei der Trachtenkapelle Kallham erhielten Rudolf Aigner und Rudolf Pramerdorfer die Verdienstmedaille in Gold.