7. OMV Linz Donau Marathon
Sonntag, 13. April 2008
 

Da Otto beim heurigen Vienna City Marathon wegen der großen Spielmannszug-Fankreuzfahrt verhindert ist und sicher auf dem Traumschiff MSC Orchestra täglich seine Runden drehte, startete er bereits beim kleinen „Bruder“, dem OMV Linz Donau Marathon am 13. April. Natürlich war die Distanz zum zwei Wochen vorher stattfindenden Halbmarathon schon mehr zu spüren, aber dank der neuen Ernährungserkenntnisse war Otto auch für diesen Tag optimal eingestellt. Bestens betreut wurde Otto wieder von seiner Gattin Hedi, vielleicht auch ein Grund für die erstmals gelaufene Zeit unter 3.10 Minuten. Zum im Vorjahr gelaufenen Vienna City Marathon verbesserte er seine Laufzeit um 23 Minuten!!!! und erreichte nach 42,195 Km das Ziel am Linzer Hauptplatz in der neuen persönlichen Bestzeit von 3 Std. 9 Min. und 54 Sekunden. Dies brachte bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 13,33 Km/H. Gesamtplatz 149 von 1.130 gewerteten Startern und bedeutete in seiner AK 45 Platz 24 von 187 Startern. Von den vielen Startern aus ÖTB-Vereinen war unser Otto der 3. schnellste ÖTB´ler. Herzliche Gratulation zur persönlichen Bestleistung, die, wer Otto kennt, sicher noch verbessert wird!!!