8. Judo Masters-Weltmeisterschaft in Tours/Frankreich
Di-So  27.6. - 2.7.2006
zur Bildergalerie


Helmut Gföllner - Bronzemedaille bei den
Judo-Masters in Tours
Erfolgreichster österreichischer Kämpfer

 

Hauptsponsor dieser
Judo-Masters-Weltmeisterschaft

 


 
 

Bei der 8. Judo-Masters-Weltmeisterschaft in Tours in Frankreich Anfang Juli konnte unser Judo-Abteilungsleiter zwei hervorragende Platzierungen erkämpfen.
In der schwierigen offenen Kategorie gelang gegen schwere Gegner sogar die Bronzemedaille.  Und als Draufgabe wurde in der normalen Kategorie noch ein 5. Rang erkämpft. Wie schwer das Erreichen der jeweiligen Finali wird, zeigt die Tatsache, dass die österr. Mannschaft im Mannschaftsbewerb bisher immer auf dem Siegerpodest Platz nahm, aber beim diesjährigen Antreten Schlussmannschaft wurde. Die Teilnehmerzahl bei den Masters wird immer größer und auch stärker, in Frankreich naturgemäß noch mit vielen Franzosen. So standen Helmut in seiner Klasse 15 weitere Kämpfer aus aller Welt gegenüber.
Mit der Bronzemedaille und einem 5. Rang war Helmut der erfolgreichste österreichische Kämpfer. Er verbrachte diese sechs spannenden Tage im wunderschönen Loiretal gemeinsam mit seinem Freund, Coach und unseren Obmann VBgm KR Gerald Stutz sowie Betreuer Andreas Parzer. Die französischen Autogrammkarten gingen wieder wie die warmen Semmeln weg und so mancher Judoka holte sich eine Unterschrift von Helmut Gföllner. Als regierender Europameister wird er bei der Masters-Europameisterschaft im November in Prag antreten. Nächstes Jahr wird bei der 9. Masters-WM in Sao Paulo/Brasil wieder ein höherer Stockerplatz anvisiert.

Ein Dank an alle Sponsoren, ohne die ein solches Vorhaben nicht möglich wäre: IPZ-Group mit Chef Dir. Alfred Zechmeister, Land OÖ, Marktgemeinde Neumarkt und dem ASVOÖ.