7. Judo Masters-Weltmeisterschaft in Toronto
So-Mo  19. - 27. Juni 2005
zur Bildergalerie


WELTMEISTER der Judo-Masters
und 2 Bronzemedaillen
Erfolgreichster österr. Teilnehmer

Hauptsponsor dieser
Judo-Senioren-

Weltmeisterschaft

 

Judo-Masters-Weltmeister - Helmut Gföllner, Austria - so hieß es Ende Juni 2005 in Toronto. Unser Judo-Abteilungsleiter und Posaunist des Spielmannszuges konnte diesen Titel, den er voriges Jahr bereits sensationell in Wien erkämpfte heuer erfolgreich verteidigen. Ja mehr noch: Durch das Antreten im Mannschaftsbewerb und in der offenen Kategorie konnte dieser Titel noch um zwei Bronzemedaillen ergänzt werden. Damit war Helmut Gföllner der österr. Teilnehmer mit den meisten Medaillen. Auch von allen anderen 1.240 Teilnehmern aus 45 Nationen war er mit diesen 3 Medaillen ganz vorne angesiedelt. Nachdem schon im letzten Jahr in Wien die österreichische Bundeshymne zum ersten Mal für unseren ÖTB-Judokämpfer gespielt wurde, war es auch dieses Mal eine Freude auf der obersten Treppe zu stehen. Dabei waren die Kämpfe alles andere als "lustig". Die Teilnehmerzahl wird immer größer und so standen Helmut Gföllner in seiner Klasse 16 weitere Kämpfer aus aller Welt gegenüber. In den entscheidenden Kämpfen konnte sich Helmut jeweils gegen russische, englische und kanadische Judokas durchsetzen.

Helmut verbrachte diese neun spannenden Tage in der größten Stadt Kanadas gemeinsam mit seinem Freund, Coach und unseren Obmann des ÖTB Neumarkter Turnvereines Gerald Stutz. Die neuen Autogrammkarten gingen anschließend wie die warmen Semmeln weg und so mancher Judoka holte sich eine Unterschrift vom Masters Weltmeister. Als regierender Weltmeister wird er bei der Masters-Europameisterschaft Anfang November in London antreten. Die Titelverteidigung nächstes Jahr in Tours/Frankreich gilt ebenfalls als fix.

Ein Dank an alle Sponsoren, ohne die ein solches Vorhaben nicht möglich wäre: IPZ Alfred Zechmeister, Land OÖ, Marktgemeinde Neumarkt und dem ASVOÖ.